Hummer H3

Hummer H3Der Hummer H3 hier ist das jüngste Projekt des Allradscheune Teams. Hier ging es um die Umbereifung mit passenden Felgen und Reifen.
Montiert wurden auf den serienmäßigen 8×16 Alufelgen die ProComp 305/70R16 AT. Damit liegt der Hummer noch satter und kann im Gelände wesentlich mehr als ein reiner Straßenreifen!

Mitsubishi L200

Mitsubishi L200Das Lastentier von Mitsubishi, der L200 bekam kein trailmaster-Komplett-Fahrwerk. Bei diesem Fahrzeug ist es ratsam gerade bei schweren Lasten das OME Fahrwerk zu verbauen. Dieses Fahrwerk erhöht den L200 um deutliche 65mm und schafft ordentlich Platz in den Radhäusern für größere Reifen, z.B. in der Größe 255/85 R16 auf Chromstahlfelgen in der Dimension 7×16

Opel Frontera B

Opel Frontera BDer Opel Frontera B ist nicht gerade der geländegängigste unter den Off Roadern, aber auch für dieses Fahrzeug gibt es ein Trailmaster-Komplett-Fahrwerk. Die ordentlichen 50 Höhenmillimeter verschaffen dem Opel so viel Größe, dass ein vernünftiger MT Reifen Platz in den Radhäusern findet.

Mitsubishi Pajero 3,0 V6

Mitsubishi Pajero 3,0 V6Der Mitsubishi Pajero 3,0 V6 aus dem Baujahr 1991 ist mit einem 3 Zoll Trailmasterfahrwerk und einem speziell angefertigten Bodylift um 3 Zoll angehoben wurde. Auf der 8 Zoll Stahlfelge sitzt ein 35 x 12,5 R15 Reifen sodass unser „Mitsu“ mit seinen 141 PS ausser Anhängerlastesel und Autobahnstürmer auch ein imposantes Grubenauto ist!

Toyota HiLux ExtraCab

Toyota Hilux ExtraCabDer Toyota HiLux ExtraCab aus dem Baujahr 1988 ist mit einem 2,5 Zoll Rancho Fahrwerk ausgerüstet. Dank seiner äusserst robusten Kinderstube mit dem 2,2 Litern Hubraum Benzinmotor und der Heavy Duty Ausführung mit vorderer Starrachse und Blattfedern sowie der nachträglich verstärkten Lenkgeometrie rollt er völlig Problemlos auf seinen 33 x 12,5 R 15 Reifen entweder als sehr flotter Limolaster oder als Funmobil für Wochentags und Wochenende!

VW T5 Syncro

 VW T5 Synchro PritscheDes Jägers neuer VW T5 Syncro. Unser ortsansässiger Jäger legte sich etwas komplett Neues zu. Jedoch war dieser T5 noch etwas zu tief für Wald und Flur im Brandenburger Land. Kurzer Hand, eh man sich versah, wurde er bei uns im Hause um 35mm Höhergelegt und bekam dazu noch eine ordentliche MT Bereifung in 16″ aus dem Hause Goodyear montiert.